Wege zum Glück

Schon als Kinder lernen wir, nicht auf unsere Bedürfnisse zu hören, unseren Wünschen keinen Platz zu machen. Warum ist das so? Wir spielen und sollen dann aber zum Essen kommen oder Hausaufgaben machen, weil das der Ablaufplan oder die Regel ist, welche in der Erwachsenenwelt festgelegt wurde.

„Maria, kommst du bitte zum Essen?“

„Maria,

Gewohnheiten und ihre Haltung im Körper

Du bist immer wieder enttäuscht von Menschen? Du findest nicht den Job der dich erfüllt? Du bist nicht glücklich? Du machst was du willst aber kannst darin nicht wachsen weil du Angst hättest alles zu verlieren? Das Leben hat viele Herausforderungen an uns und wir können über den Körper trainieren damit umzugehen und immer weiter zu wachsen statt es festhalten zu wollen und zu erstarren oder hinterherzurennen.

Schmerzen und unser Umgang damit

Die meisten Menschen kennen Schmerzen als Teil des Lebens. Schmerzempfindung hat eine Funktion im Körper: sie ist ein Warnsignal. In unserem Leben lernen wir kontinuierlich mit Schmerzen, auch emotionale Schmerzen spüren wir körperlich.

In Situationen mit besonders viel Schmerz hat der Körper Strategien zur Verfügung, um weiter funktionieren zu können. Beispielsweise haben Menschen im Schockzustand eine andere Empfindsamkeit,

Was ist überhaupt Stress?

Stress ist die Beanspruchung durch innere und äußere Belastungen und wirkt sich auf den Körper und die Psyche aus. Verhaltensweisen sind z. B. Aggression, Flucht, Verhaltensalternativen, Akzeptanz, Änderung der Bedingung oder Verleugnung der Situation.

Stress wird als negativ empfunden, wenn er häufig oder dauerhaft auftritt, körperlich und/oder psychisch nicht kompensiert werden kann und als unangenehm, 

Veränderungen? ….her damit!

Ich bin fasziniert von den Veränderungen in meinem Umfeld. Neue Partnerschaften, Trennungen, Kündigungen, Reisen… und seit ich die Grinberg Methode kennengelernt habe, Sitzungen, Workshops und Gruppen für Veränderungen nutze, wird die Geschwindigkeit der Veränderungen ständig schneller und intensiver; bei mir und in meinem Umfeld.

Veränderungen passieren ständig ohne dass wir etwas tun müssen.